Europäischer Datenschutzausschuss

Cookies

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website auf dem Computer oder dem mobilen Endgerät eines Besuchers abgespeichert wird.

Europa Analytics und Cookies

Europa Analytics ist der Dienst, der die Wirksamkeit und Effizienz der Websites des EDSA und der Europäischen Kommission sowie die anderen Websites, die von der Kommission gehosteten überwacht und bewertet werden.
Europa Analytics verwendet die quelloffene Analyseplattform Matomo (vormals Piwik) und steht vollständig unter der Kontrolle der Europäischen Kommission. Diese Plattform ermöglicht beispielsweise durch die Kürzung von IP-Adressen den Schutz personenbezogener Daten der Endnutzer. Darüber hinaus hat der EDSA eine Funktionalität zur Verwaltung der Einwilligungen der Nutzer in die Erfassung ihrer Browsing-Aktivitäten zur Erstellung anonymisierter Statistiken bereitgestellt.

Datenschutzbezogene Informationen und Maßnahmen in Europa Analytics

Europa Analytics ist ist so konfiguriert, dass es die second-level-Domain europa.eu verwendet (die von den Websites der europäischen Institutionen verwendet wird) und First-Party-Cookies speichert. Die von Europa Analytics verwendeten Cookies (von Matomo) liefern der Europäischen Kommission folgende Informationen über Website-Besucher, die der Erstellung aggregierter Statistikberichte über die Besucheraktivitäten dienen. Diese Berichte enthalten keine personenbezogenen Daten.

  • IP-Adresse (gekürzt, näheres im Abschnitt: Maskierung von IP-Adressen) 

  • Ort: Land, Region, Stadt, ungefährer Längen- und Breitengrad (Geolokalisierung)

  • Datum und Uhrzeit der Browser-Anfrage (Besuch der Website)

  • Titel der besuchten Seite

  • URL der besuchten Seite

  • URL der zuvor besuchten Seite (Referrer-URL)

  • Bildschirmauflösung des Geräts des Nutzers

  • Ortszeit in der Zeitzone des Besuchers

  • Heruntergeladene Dateien (Downloads)

  • Angeklickte Links zu externen Domänen (Outlink)

  • Seitengenerationszeit (Zeit, die für die Erzeugung von Webseiten durch den Webserver und das anschließende Herunterladen durch den Besucher benötigt wird: Seitengeschwindigkeit)

  • Hauptsprache des Browsers („Preferred-Language“-Header)

  • Browserversion, Browser-Plugins (PDF, Flash, Java usw.), Version des Betriebssystems, Gerätekennung (User-Agent-Header)

  • Sprache der besuchten Seite

  • Kampagnen

  • Suchen auf der Website

  • Veranstaltungen

Zur Verbesserung der Genauigkeit der erstellten Berichte werden von unserer Website auch Informationen in First-Party-Cookies gespeichert und dann von Europa Analytics erfasst:

  • Zufällig erzeugte eindeutige Besucherkennung

  • Zeitpunkt des ersten Besuchs des konkreten Besuchers

  • Zeitpunkt des vorigen Besuchs des konkreten Besuchers

  • Anzahl der Besuche durch den konkreten Besucher

Die Europäische Kommission behält die volle Kontrolle über die erfassten Daten, da sie diese auf Servern speichert, die sich vollständig im Eigentum der Europäischen Kommission befinden und von ihr kontrolliert werden.

Neben einigen Sitzungscookies erzeugt Matomo ein dauerhaftes Cookie mit zufälliger Kennung, durch das Europa Analytics erkennt, wenn ein Nutzer zur Webpräsenz zurückkehrt. Dieses Cookie hat eine Gültigkeitsdauer von 13 Monaten, nach der es automatisch vom Gerät des Nutzers gelöscht wird.

  • First-Party-Cookies werden von der Website gesetzt, die Sie besuchen. Nur diese Website kann sie auslesen. Generell können Websites  zusätzlich zu First-Party Cookies auch einen externen Dienst  zur Analyse der Webseiten Nutzung nutzen. Europa Analytics setzt dafür  aber  ein eigenes Cookie und verwendet keine externen (fremden Third-party) Cookies.

  • Dauerhafte Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und nicht automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen (im Gegensatz zu Sitzungscookies, die beim Schließen Ihres Browsers gelöscht werden). Dauerhafte Cookies werden nur verwendet, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Einwilligung in die Erfassung Ihrer Browsing-Aktivitäten und personenbezogenen Daten zur Erstellung anonymisierter Statistiken

Standardmäßig werden die Browsing-Aktivitäten auf unserer Website NICHT von Europa Analytics erfasst. Sie können jedoch der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen, damit wir anonymisierte Statistiken erstellen können.

Wenn Sie die „Do not Track“-Funktion in Ihrem Webbrowser aktivieren (Erläuterung siehe unten), respektieren wir Ihre Entscheidung, und Ihre Browsing-Aktivitäten auf unserer Website werden nicht für unsere anonymisierten Statistiken erfasst.

Wenn Sie die „Do not Track“-Funktion nicht aktiviert haben, wird Ihnen ein Cookie-Banner angezeigt, so dass Sie eine Wahl treffen können. Es wird ein Cookie mit der Bezeichnung „edp_cookie_agree“ installiert, das Ihre Wahl speichert. Wenn Sie in die oben genannte Verarbeitung einwilligen, wird Europa Analytics aktiviert, und einige relevante Cookies werden geladen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und jederzeit erneut einwilligen.

Das Cookie „edp_cookie_agree“ läuft nach 6 Monaten ab. Wenn zu diesem Zeitpunkt Ihre „Do not Track“-Funktion nicht aktiviert ist, erscheint das Cookie-Banner erneut, damit Sie Ihre Wahl wiederholen können.

Falls Sie alle Cookies deaktiviert haben, wird Ihnen bei jedem Besuch unserer Website das Cookie-Banner angezeigt.

Wenn Sie einer Analyse zustimmen (oder Ihre Zustimmung widerrufen) möchten:

AKZEPTIEREN ABLEHNEN

„Do not track“-Einstellungen

Mit „Do not track“ können Besucher von Websites die Nachverfolgung ihrer Besuche ablehnen. „Do not track“-Optionen werden von einer Reihe von Browsern angeboten, unter anderem:

Beschränkter Zugang zu Informationen

Jegliche Übermittlung von Analysedaten erfolgt verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll. Die von Europa Analytics erzeugten Analyseberichte sind nur über das Authentifizierungssystem der Europäischen Kommission (ECAS) und nur für befugte, mit Matomo befasste Mitarbeiter der Europäischen Kommission, entsprechende Mitarbeiter der Europäischen Institutionen oder bevollmächtigte externe Unterauftragnehmer zugänglich, die möglicherweise zur Analyse, Entwicklung und/oder regelmäßigen Wartung bestimmter Standorte aufgefordert sind.

Maskierung von IP-Adressen

Institution, Ort und Land des Nutzers werden für statistische Zwecke  aus der vollständigen IP-Adresse ermittelt und anschließend gespeichert und aggregiert. Europa Analytics verwendet ein IP-Anonymisierungsverfahren, das automatisch einen Teil der IP-Adresse jedes Besuchers maskiert, wodurch es unmöglich wird, einen bestimmten Besucher ausschließlich über dessen IP-Adresse zu identifizieren.

Besucherprotokolle

Europa Analytics löscht individuelle Datensätze von Website-Besuchern nach 13 Monaten automatisch. Aggregierte Datensätze, die keine personenbezogenen Daten enthalten, werden von der Europäischen Kommission für Analysezwecke auf unbestimmte Zeit gespeichert.

Kontakt

Spezifische Fragen zur Speicherung und Verwendung der Daten von Europa Analytics oder Anfragen bezüglich weiterer Informationen zu den Cookie-Richtlinien des EDSA können an unseren Webmaster gerichtet werden.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten haben, können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten des EDSA wenden.